Feuerwehr Büdingen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Löschgruppenfahrzeug

E-Mail

LF 16/16 CAFS

Florian Büdingen 1/44

FlammeAllgemein:

Das LF 16/12 ist in erster Linie ein Feuerwehrfahrzeug für die Brandbekämpfung. Für Bereiche der technischen Hilfeleistung verfügt das Fahrzeug über entsprechende Ausrüstungsgegenstände. Dieses Löschfahrzeug ist mit einem Schnellangriff und einer Feuerlöschkreiselpumpe, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird, ausgestattet. Das Fahrzeug ist mit einem fest eingebauten Löschwasserbehälter ausgestattet und es verfügt über einen pneumatisch ausfahrbaren Lichtmast sowie einer Verkehrswarneinrichtung am Heck.

Als Besonderheit hat dieses Fahrzeug eine Druckluftschaumanlage (Hale CAFS Master HVC 90) Zusätzlich wurden zwei Schaumtanks fest in das Fahrzeug integriert. Löschschaum kann über zwei B-Druckabgänge bzw. und/oder über den auf dem Dach montierten Werfer abgegeben werden.

  • Besatzung:                                                1:8
  • Amtl. Kennzeichen:                                   BÜD FB 144
  • Gruppenführer / Ansprechpartner:            Carsten Schmück und Michael Wagner
  • Pumpenleistung:                                       1600 l bei 8 bar pro Minute
  • Tankinhalt:                                                 1600 l Wasser / 100 l Class-A Schaummittel / 100 l A-FFF Schaummittel

FlammeFahrzeugdaten:

Motorleistung:                                                 177kW

Aufbau:                                                           Magirus

Abmessungen (LxBxH):                                 8.100 x 2.500 x 3.200 mm

Zul. Gesamtgewicht:                                      13.500kg

Baujahr:                                                          2002

lf16_1
lf16_2
lf16_heck_small
lf16_links_small
lf16_pumpenstand_small
lf16_rechts_small
1/6 
start stop bwd fwd

FlammeAusstattungselemente (Auszug):

  • 6 Atemschutzgeräte PSS 90
  • 6 Notsignalgerät "Tally-Super Pass II"
  • 1 Atemschutzüberwachungstafel "Dräger Regis 100"
  • 16 B-Druckschläuche
  • 14 C-Druckschläuche
  • Schaufeltrage
  • Schleifkorbtrage
  • Rettungstuch
  • 2 Absturzsicherung
  • Hochleistungssprühgerät
  • Motorsäge
  • Pulverlöscher (PG 12 H)
  • Kohlensäurelöscher (K5)
  • Sprungretter Lorsbach
  • Schwerschaumrohr
  • 3-teilige Schiebleiter
  • 4-teilige Steckleiter
  • Klappleiter
  • 1 Überdrucklüfter (Verbrennungsmotor)
  • Pneumatischer Lichtmast
  • 2 Akku-Arbeitsstellenscheinwerfer
  • Wasser-Sauger
  • 3 Verteiler
  • 2 Einpersonenhaspel
  • Trennschleifer
  • Schornsteinfegerwerkzeugsatz
  • 11 kVA Stromerzeuger
  • Schnellangriff 50m
  • 4 Hohlstrahlrohre C
  • 3 Vollstrahlrohre (für CAFS)
  • 4 Hitzeschutzanzüge
  • 4 Chemikalienschutzanzüge
  • Tri-Blitz
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
You are here Feuerwehr > Einsatzabteilung > Einsatzfahrzeuge