Feuerwehr Büdingen

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Feuerwehrball 2019

E-Mail

Mit einem lachenden und einen weinenden Auge blicken wir auf den Feuerwehrball 2019 zurück. In der ausverkauften Willi-Zinkann-Halle wurden erneut viele Ehrungen durchgeführt - sowohl in der Musikabteilung, als auch in der Einsatzabteilung. Der anschließende Showteil, der dieses Jahr unter dem Motto "Willkommen an Bord" stand, sorgte wieder für viele Lacher im Saal.

Musikalisch begleitet wurde der erste Teil des Büdinger Feuerwehrballs wie immer von unserem Jugend- und Nachwuchsorchester unter der Leitung von Jaroslav Zackoucky, sowie von unserem Musikzug unter der Leitung von Alexander Gröb. Abgeschlossen wurden die Musikstücke unter Applaus und "Bravo"-Rufen aus dem Publikum. Nach der Eröffnung des Balls durch den Vereinsvorsitzenden Thomas Appel richteten auch politisch Verantwortliche wie Stadtverordnetenvorsteher Reiner Marhenke sowie Bürgermeister Erich Spamer das Wort an die Gäste. Auch Kreisbrandinspektor Lars Henrich und Bezirks- und Kreisstabführer Paul-Heinz Eckhardt richteten wieder Grußworte an das Publikum.

Eine Anerkennungsprämie für 40 Jahre Dienst erhielten Gerd Wagner sowie Hans-Ullrich Steinmark. Weitere Anerkennungsprämien erhielten Sigrid Schmück (30 Jahre) sowie Thomas Appel und Matthias Wagner (20 Jahre).

Städtische Ehrungen für 15 Jahre Dienst erhielten Michel Adam (Musikabteilung) und Fabian Schmück (Einsatzabteilung).

Jörg Leitner wurde für 40 Jahre Zugehörigkeit zum Musikzug mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant geehrt. Hans Hackel erhielt die Ehrennadel in Gold für 30 Jahre Musikzug. Dank und Anerkennung sprach Eckhardt außerdem Helga Schenk und Holger Kuhl gegenüber aus, die den Musikzug viele Jahre leiteten.

Das goldene Brandschutzehrenzeichen am Bande erhielt Clemens Bode für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst in der Einsatzabteilung. Dirk Bielinski wurde für 30 Jahre aktiven Dienst in der Einsatzabteilung mit dem silbernen Brandschutzehrenzeichen am Bande ausgezeichnet.

Die höchste Auszeichnung des Büdinger Feuerwehrvereins, den Ehrenteller der Feuerwehr Büdingen, erhielten Helga Schenk und Carsten Schmück. Beide haben sich viele Jahre im Vorstand der Feuerwehr engagiert und sich um den Verein verdient gemacht.

Leider war der diesjährige Feuerwehrball der erste, den wir ohne unseren Wehrführer Horst Hofmeister nach dessen Tod im vergangenen Jahr bestreiten mussten. Sichtlich schwer fiel es dem Vorsitzenden Thomas Appel deshalb, den letzten Programmpunkt des offiziellen Teils anzukündigen. Dieser sollte nicht wie sonst das Stück "Alte Kameraden" sein, sondern ein Video mit Bildern zur Erinnerung an Horst. Nach einem Moment des Schweigens am Ende schloss das Publikum den offiziellen Teil mit stehenden Ovationen.

b_ffw_ball_brandschutzehrenzeichen_clemensbode_dirkbielinski13_1_19
b_ffw_ball_ehrenteller_helgaschenk_carstenschmueck_13_1_19
b_ffw_ball_helgaschenk_13_1_19
b_ffw_ball_micheladam_fabianschmueck _ua_13_1_19
b_ffw_ball_timohenrich_13_1_19
1/5 
start stop bwd fwd

Der diesjährige Showteil stand unter dem Motto "Willkommen an Bord". Klaus und Klaus (Michael Ahrendt und Christian Oestreich) führten dabei mit viel Witz und einem ostfriesischen Dialekt durch das Programm. Harald Salathé rundete als Erzähler zwischen den einzelnen Szenen die Geschichte ab. Auf der Fahrt von Hamburg in die Karibik machte das "Traumschiff 112" an mehreren Stationen halt. So war beispielsweise der "berühmte Fischmarkt" von Nidda ein (unbeabsichtiger) Halt von Kapitän Klaus.

Als Gäste des Traumschiffs 112 wurden unter anderem Angela Merkel samt Bodyguard, David Hasselhoff als Büdinger Bademeister, Melania Trump mit ihrem Schwiegervater Donald Duck sowie Popeye mit seinem Blind Date Kate Winslet als Rose aus Titanic begrüßt. Auch die Tombola bot wieder attraktive Preise, Hauptpreis war diesmal ein 55" UHD-TV von Grundig.

Der Showteil endete mit dem großen Captain's Dinner, dem auch ein Gast aus dem Publikum als Sonderpreis der Tombola beiwohnen durfte. Das große Final des Dinners bildeten die "Firedancer", die Tanzgruppe der Feuerwehr Büdingen, mit ihrem spektakulären Tanz "Pirates of the Carribean".

Anschließend an das Showprogramm bitteten die "Nachtschwärmer" zum Tanz und unterhielten die Gäste bis in den frühen Morgen.

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
01/10 
start stop bwd fwd

Bilder: Monika Eichenauer

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
You are here